Menü
+49 (0)2154 887 038 (Germany)
+91 9621 811 222 (Asia)

Was Sie über interaktive 3D Produktvisualisierung wissen müssen

Gepostet bei Admin in Video Production

Brillante Werbevideos, die Ihr Unternehmen in den Fokus stellen, lassen sich auf viele Weisen erstellen. Ein raffiniertes Skript, passende Soundeffekte und die Nutzung modernster Technologien – all dies macht im Endeffekt den Unterschied zwischen einer durchschnittlichen und einer eindrucksvollen Produktvisualisierung aus. Im Hinblick auf modernste Technologien in der Videoproduktion geht kein Weg an interaktiver 3D Produktvisualisierung vorbei. Viele Videomarketing-Experten sehen die Zukunft der Werbebranche in interaktiven 3D Visualisierungen, denn diese stellen eine unmittelbare Verbindung zwischen dem Zuschauer und dem beworbenen Produkt her.

Wollen Sie mehr über diesen Trend erfahren?

Was sind interaktive 3D Visualisierungen?

Die Bedeutung von interaktiven 3D Visualisierungen leitet sich bereits aus dem Namen ab – es handelt sich hierbei um 3D-Produktvisualisierung oder 3D-Architekturvisualisierung (dreidimensionale Visualisierungen) im HTML-Format, mit denen der Zuschauer auf verschiedene Weisen interagieren kann: durch Antippen, Anklicken, Wischen oder 360-Grad-Ansichten.

Interaktive 3D Visualisierungen wurden im Laufe der Entwicklung von Tools für Videoproduktionen und Visualisierungen möglich. Sie bieten mittlerweile einen unglaublichen Detailreichtum, der zuvor nicht denkbar war. Gut für Sie, denn dadurch sind Ihre Kunden in der Lage, Ihr Produkt aus allen Blickwinkeln zu begutachten.

3D-Visualisierungen erweisen sich als besonders beliebt bei Marketingexperten, die detaillierte Grafiken in ihre Präsentationen integrieren möchten. Was diesen Stil jedoch auszeichnet, ist die interaktive Komponente.

Interaktive 3D Visualisierungen erlauben Ihren Kunden nicht nur, Ihr Produkt lediglich anzuschauen, sondern auch mit bestimmten Elementen des Videos zu interagieren. Dadurch erlangen die Kunden ein besseres Verständnis darüber, wie das Produkt funktioniert und welchen Nutzen sie daraus ziehen können. Nehmen wir an, der Kunde schaut ein Video mit der 3D Visualisierung einer Maschine: Er kann nun durch Anklicken eines Links mehr über die Funktionalität der Maschine erfahren oder durch Antippen in Teilbereiche der Maschine hineinzoomen, um wichtige Details zu erkennen.

In dieser Architektur 3D Visualisierung für unseren Kunden Pandrol haben wir die Möglichkeiten ausgeschöpft, die interaktive Animationstechnologien heutzutage bieten:

Wie Sie sehen, hat der Kunde die Wahl, eines der sechs gelben Elemente anzuklicken. Daraufhin wird eine Seite geladen, auf der Informationen zu einer bestimmten Dienstleistung des Unternehmens bereitgestellt sind. Anschließend kann der Kunde zur Hauptanimation zurückkehren und dort bei Bedarf einen anderen Dienstleistungsbereich anklicken. Dieses Video wurde von unserem Kunden auf der InnoTrans-Fachmesse für Verkehrstechnik in Berlin präsentiert und vermittelte den Interessenten vor Ort einen interaktiven Einblick in das Serviceangebot des Unternehmens.

Werfen wir einen Blick auf andere Beispiele dafür, wie große Unternehmen interaktive Anwendungen nutzen, um ihre Markenbekanntheit weiter zu steigern:

Panasonic – Bettertopia

Panasonic hat mit "Bettertopia" eine digitale Stadt geschaffen, in der Kunden erleben können, wie die Produkte des japanischen Elektronikkonzerns sowohl die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen als auch das Leben von Menschen unterstützen und verbessern. Sobald die User Panasonics Erlebniswelt betreten, verwandelt sich der Cursor in eine Lupe, mit der man sich durch die Stadt bewegen und unterwegs Detailansichten aufrufen kann. Einige Bereiche der Stadt sind interaktiv. Klicken die User diese an, gelangen sie auf Seiten, auf denen relevante Dienstleistungen des Unternehmens erläutert werden. So verknüpft z. B. ein Geschäft in der Stadt per Mausklick mit einer Seite, die Lösungen von Panasonic für Einzelhändler aufzeigen.

Mace.world

Besucher haben auf dieser 3D Architekturvisualisierung-Seite die Möglichkeit, jeden der sieben Bereiche von Mace World zu erkunden und dabei die Geschichten zu 60 Schlüsselprojekten des Unternehmens zu entdecken. Die User werden auf einem Sturzflug in das jeweils angeklickte Stadtteil mitgenommen und anschließend zu einer Seite geleitet, auf der sie mehr zu abgeschlossenen Infrastrukturprojekten des Architektur-Unternehmens erfahren können.

NASA Home & City

In dieser coolen 3D Visualisierung der NASA lässt sich ein Haus manuell verschieben und über 360-Grad-Ansichten begehen. Wenn Sie z. B. auf die Küche klicken, werden Sie in den Raum hineingezoomt. Indem Sie mit den verschiedenen Objekten interagieren, können Sie in Erfahrung bringen, wie das jeweilige Objekt zum Erhalt des Planeten beiträgt.

Dieselbe 3D Architekturvisualisierung gibt es auch als Stadt. Hier kann der Besucher etwa auf Flughäfen oder Fabriken klicken und so wissenswerte Informationen über die Technologien der Zukunft einholen.

Interaktive 3D Visualisierungen haben enormen Nutzen

Die oben genannten technischen und industriellen interaktiven Anwendungen sind nur als Beispiele zu verstehen. Interaktiven Anwendungen mit 3D Visualisierungen sind keine Grenzen gesteckt, sie lassen sich an die spezifischen Anforderungen jeder Branche anpassen. Darüber hinaus bieten sie Ihnen auch einige Marketingvorteile:

Stärken Sie Ihr Markenimage

Die Technologien, mit deren Hilfe Sie Ihr Unternehmen bewerben, haben einen großen Einfluss auf Ihr Markenimage in der Öffentlichkeit. 3D Produktvisualisierung oder 3D Architekturvisualisierung erzeugen als eine der neuesten und innovativsten Videoproduktionstechniken ein futuristisches Gefühl beim Zuschauer. Damit vermitteln sie ihm, dass Sie technologisch auf dem neuesten Stand sind und in Ihr Markenimage investieren wollen. Der unmittelbare Effekt: Sie werden als erstklassiges, professionelles Unternehmen wahrgenommen.

Erklären Sie die Funktionalität Ihrer Produkte auf ansprechende Weise

Da Menschen am besten visuell lernen, empfiehlt es sich manchmal, den Kunden technische Beschreibungen nicht mit umfangreichen Broschüren zu vermitteln. Warum erklären Sie das gleiche Konzept nicht einfach auf unterhaltsame und benutzerfreundliche Weise? Mit den bildgebenden Funktionen von interaktiven 3D Produktvisualisierungen lassen sich sogar komplexe oder technische Sachverhalte (siehe obiges Beispiel mit der Maschine) auf ansprechende und leicht verständliche Weise präsentieren. Auch im Gastgewerbe sind virtuelle Rundgänge sehr beliebt: Immer mehr Hotels bieten interessierten Besuchern auf ihren Websites eindrucksvolle 3D Architektur Visualisierung und Online-Rundgänge durch die Anlage und die verschiedenen Einrichtungen an, um so die Buchungen anzukurbeln.

Veranschaulichen Sie den Kunden die Vision Ihres zukünftigen Produkts

Zur Erstellung einer fantastischen 3D Produktvisualisierung ist kein reales Modell notwendig, ein virtuelles Modell reicht völlig aus. Videoproduktionsexperten sorgen dann dafür, dass Sie Ihren Kunden oder Investoren eine fesselnde Animation präsentieren können, noch ehe das Modell fertiggestellt ist. Diese Technologie ist eine große Hilfe für die Arbeit von Stadtplanern, Architekten, Innenarchitekten oder Bauträgern.

Interagieren Sie mit Ihren Kunden

Eile ist das Merkmal, das alle moderne Kunden kennzeichnet. Da diese ständig in Eile sind, stehen Ihnen nur wenige Sekunden zur Verfügung, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf Ihr Unternehmen zu lenken. Vergessen Sie nicht: Der moderne Durchschnittsmensch ist täglich Hunderten von Offline- und Online-Werbungen ausgesetzt. Von Reklametafeln und Werbeflyern bis zu Push-Benachrichtigungen, Videoanzeigen und Newslettern – Menschen können Werbebotschaften von Marken heutzutage nicht mehr aus dem Weg gehen, und irgendwann achten sie nicht mehr darauf. Doch eine gut gemachte interaktive Visualisierung hebt sich von den anderen ab, zieht die Aufmerksamkeit der werbemüden Kunden auf sich und bringt diese dazu, eine Verbindung zu Ihrer Marke aufzubauen. Die Wirkung macht sich letztlich an Ihren gestiegenen Umsatzzahlen bemerkbar.

Optimieren Sie Ihr Marketing

Es ist wahr, interaktive Anwendungen auf 3D informieren die Kunden auf anregende Weise über Ihre Marke. Doch das ist noch nicht alles: Da die 3D Produktvisualisierung und 3D Architekturvisualisierung auf mehreren Vertriebskanälen zu Werbezwecken einsetzbar sind, kommt ihnen auch im Marketing eine große Rolle zu. Schließlich lassen sie sich bequem und effektiv auf YouTube hochladen, auf Ihrer Website integrieren oder über die sozialen Medien teilen.

Interaktive 3D Produktvisualisierung auf Messen und Ausstellungen

Sie als Unternehmer wissen sicherlich aus eigener Erfahrung, dass jährlich mehrere Tage für Repräsentationen auf Messen und Ausstellungen anfallen – egal in welcher Branche Sie tätig sind. Trotz des aufstrebenden digitalen Marketings sind diese Veranstaltungen nach wie vor extrem effektiv und bieten sowohl Kunden als auch Anbietern eine gute Gelegenheit zum Networking. Vor dem Messeauftritt müssen natürlich noch eine Menge Hausaufgaben erledigt werden, denn als Sprachrohr Ihres Unternehmens müssen Sie bei den Besuchern möglichst viel Interesse für Ihr Unternehmen generieren.

So können Sie sich eine 3D Produktvisualisierung auf Messen zunutze machen:

  • Interaktive 3D Produktvisualisierung kommt häufig auf Touchscreens an den Messeständen der einzelnen Unternehmen zum Einsatz. Da die Besucher mit dem Video interagieren und selbst herausfinden können, was das Unternehmen anbietet, ist das Verkaufsteam imstande, wertvolle Zeit zu sparen. Falls die Besucher Einzelheiten erfahren möchten, ist es ratsam, die Visualisierung 3D zudem auf Tablets anzubieten. Interaktive Anwendungen dienen quasi als passive Werbekampagne, da sie die Besucher auch ohne persönliches Beratungsgespräch an den Stand locken und so auf das Unternehmen aufmerksam machen.
  • Die Besucher können das Angebotsspektrum des Unternehmens mithilfe von interaktiven 3D Visualisierungen auf einen Blick erkennen. Tatsächlich haben viele Führungskräfte, die interaktive Imagefilme verwenden, herausgefunden, dass ihre Kunden nur einen Teil der vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen kannten. Von den anderen Diensten, an denen sie möglicherweise ebenfalls Interesse gehabt hätten, wussten sie hingegen nichts. Interaktive Anwendungen gestatten Ihnen, alle Bereiche und Tätigkeiten Ihres Unternehmens gebündelt zu präsentieren, ohne die Interessenten dabei mit langweiligen und zeitraubenden Texten zu vergraulen. So haben die Besucher alle benötigten Informationen über Ihr Unternehmen auf einen Schlag zur Hand und können sie selbst – in beliebiger Reihenfolge – abrufen.
  • Interaktive 3D Produktvisualisierung ist ungemein flexibel einsetzbar. Dieselbe Visualisierung 3D lässt sich auf verschiedenen Fachmessen verwenden und muss nicht jedes Mal extra angepasst werden. Ein Unternehmen, das Halbleiter für Raumfahrt, Luftfahrt, Schiffsausrüstung, Automobile, Medizintechnik und erneuerbare Energien produziert, kann z. B. auf unterschiedlichen Fachmessen die gleiche Animation nutzen – auch wenn die einzelnen Messen jeweils nur auf eine dieser Branchen ausgerichtet sind. Das spart Ihnen natürlich Geld, denn Sie müssen nicht für jede Messe, bei der Sie einen Informationsstand betreiben, eine eigene Visualisierung erstellen. Vorbei sind die Unannehmlichkeiten, die entstehen, wenn Sie in letzter Minute zu einer Messe gehen, ohne die erforderliche Zeit zum Zusammenstellen von Anschauungsmaterialien, und deshalb einen gesalzenen Preis für den Express-Service einer beauftragten Agentur in Kauf nehmen müssen – sofern Sie bereits einen Erklärfilm in petto haben. Interaktive Anwendungen werden nicht nur am Messestand des Unternehmens eingesetzt, sondern können auch am Empfangstresen des Büros und/oder im Ausstellungsraum und/oder vom Verkaufsteam bei Kundenbesuchen auf Tablets verwendet werden.

Sie möchten ein Produktvideo in Düsseldorf aufnehmen? Kontaktieren Sie uns.

Dieser Artikel teilen

Zurück zum Artikel Nov 13, 2018

Ein Boost für Ihr Unternehmen

Ihr Projekt starten